Meine Tipps

An dieser Stelle habe ich einige Tipps für Sie, die ich während meiner langen Berufserfahrung gesammelt habe oder die die Schuhmacher-Innung zusammengestellt hat.

  • Bringen Sie Ihre Schuhe "antizyklisch" zu mir, also Ihre Sommerschuhe bitte im Herbst/Winter und Ihre Winterschuhe im Frühling/Sommer. Dann sind Ihre Schuhe für den nächsten Einsatz wieder rechtzeitig aufgearbeitet.
  • Tragen Sie Ihre Schuhe maximal einen Tag. Lederschuhe benötigen ca. 20 Stunden Ruhezeit, bis die gespeicherte Feuchtigkeit wieder verdunstet ist.
  • Benutzen Sie nach dem Tragen die passenden Schuhspanner, um den Schuh in Form zu halten
  • Öffnen Sie beim An- und Ausziehen der Schuhe immer die Schnürsenkel, das hält Sie und die Schuhe fit.
  • Nehmen Sie zum Anziehen der Schuhe einen Schuhlöffel zur Hilfe. Der schont den Fersenbereich der Schuhe und es geht auch schneller.